Arganim Arganöl für Gesicht

GESICHTHAUT

Auf die Gesichtshaut soll man besonders achten, da es der Teil unserer Haut ist, der ständig schädlichen Umweltreizen ausgesetzt ist; wie z.B.: Verschmutzung, Sonne, Hitze, Kälte, Make-up, Abgase, Regen, trockener Heizungsluft, Kalksteinwasser und so weiter. Daher bedarf es hier einer ganz besonders intensiven Pflege.
Wussten Sie schon, dass eine gesunde Haut sich bestens selbst schützt, regeneriert und versorgt? Denn körpereigene Schutzfette (Epidermisfette) produziert man in der obersten Hautschicht selbst. Eine zweite Fettquelle ist der Talg. Dieser Stoff ist sehr wichtig für die Haut, weil er die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und sie schützt. Solche einzigartige Fettmischung aus Natur aus gibt es in keiner Gesichtscreme, egal, wie teuer sie ist.
Wenn man sich aber mehrmals täglich das Gesicht mit Reinigungsprodukten wie Seife und Peeling oder anderen Produkten wäscht, schrubbt man sich diese körpereigene Fettbarriere weg. Demzufolge beginnt die Haut zu spannen oder jucken.
Das Arganim Arganöl ermöglicht die Schutzbarriere der Haut zu verstärken und Ihre Haut besser vor äußeren Einflüssen zu schützen.

  • Arganim Arganöl ist äußerst nützlich für alle Hauttypen.
  • Es nährt und befeuchtet die trockene, schuppige Haut und schützt sie vor Infektionen.
  • Es reguliert die Talgproduktion, Strohmatten und Poren auf fettige Haut.
  • Arganim Arganöl pflegt nicht nur besonders intensiv, sondern verschönert dabei auch sichtbar das Hautbild. Die Hautelastizität wird verbessert. Das Öl zieht schnell ein, lässt sich einfach verteilen und fettet nicht.
  • Ein- bis zweimal täglich auf der Haut, besonders auf die betroffenen Stellen auftragen und sanft einmassieren.
ARGANÖL ANWENDUNG AUFS GESICHT

Für straffe, frische und reine Gesichtshaut

  • Weil nachts die Haut besonders aufnahmebereit für Nähr- und Pflegestoffe ist, empfehlen wir Ihnen; abends vor dem Schlafen die Gesichtshaut sanft mit ein paar Sprühmengen Arganim Arganöl einmassieren. Sie können selbstverständlich das Arganöl auch tagsüber anwenden.

Oder für sehr trockene Haut:

  • Befeuchten Sie Ihr Gesicht ganz leicht mit Wasser. Auf dem feuchten Gesicht massieren Sie das Arganöl mit kreisenden Bewegungen sanft in die Haut ein und lassen es einziehen.

 

3 Gedanken zu „Arganim Arganöl für Gesicht

  • März 17, 2019 um 5:03 pm
    Permalink

    Hallo
    Das hat mir sehr gut gefallen

    Antwort
  • August 20, 2019 um 6:58 pm
    Permalink

    Ein Produkt das zu 10000% zum weiter Empfehlen ist. Genial und faszinierend wie Hauterträglich es ist. Innerhalb einer Woche eine strahlen weiche und reine Haut. Es ist ein MUSS wenn mann die Haut verwöhnen möchte.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen